Anlagenbuchhaltung Software - MacOS + Windows - TOPIX

Integrierte Anlagenbuchhaltung für Apple MacOS und Microsoft Windows

Vorteile der Anlagenbuchhaltung

 

  • Unterschiedliche Abschreibungsmethoden nutzbar
  • Auswertungen nach BiRiLiG
  • Synergien mit anderen Programmbereichen

Merkmale der Anlagenbuchhaltung

Unterschiedliche Abschreibungsmethoden nutzbar

Die integrierte TOPIX Anlagenbuchhaltung für Ihren Computer mit Apple macOS oder Microsoft Windows Betriebssystem, erlaubt die lineare und degressive AfA sowie die Sofortabschreibung von GWG. Der Wechsel von degressiver auf lineare Abschreibung ist jederzeit möglich. Die AfA des ersten Wirtschaftsjahres kann pro rata temporis oder gemäß Vereinfachungsregel erfolgen. Neben Neuzugang, Zu- und Abschreibung, Umbuchung sowie dem Ausscheiden des Wirtschaftsgutes ist auch die Buchung von Teilzu- und -abgang sowie die Technische Abschreibung (AfaA) berücksichtigt.

 

Zur Vervollständigung des Anlagenspiegels bei Neueinführung des Systems ist die Eingabe von historischen Buchungen, d.h. von zurückliegenden Abschreibungsdaten (ohne Auswirkungen in der aktuellen FiBu) vorgesehen.

Auswertungen nach BiRiLiG

An Auswertungen können Inventarkarten, Inventarverzeichnis, Anlagenspiegel gemäß BiRiLiG über mehrere Jahre, Anlagenentwicklung und Buchungsliste ebenso erstellt werden wie eine Versicherungsliste zu Wiederbeschaffungswerten. Die Auswertungen sind zu beliebigen Stichtagen (Vergangenheit und Zukunft) möglich.

Synergien mit anderen Programmbereichen

Die Anlagenbuchhaltung ist vollständig in die TOPIX Produktfamilie integriert. So können nicht nur die Bewegungen der Anlagenbuchhaltung in der Finanzbuchhaltung verbucht werden – die abschreibungsrelevanten Daten sind sogar schon bei der Buchung der Ein- oder Ausgangsrechnung zu erfassen. Die zeitanteilige Berücksichtigung – ggf. auch nicht verbuchter – Abschreibungen ist bei allen FiBu-Auswertungen möglich.

Abschreibungsmöglichkeiten

  • lineare und degressive AfA
  • Sofortabschreibung von GWG
  • Poolabschreibung
  • Wechsel von degressiv auf linear jederzeit möglich (auf Wunsch automatisch)
  • AfA-Berechnung mit Staffelsätzen
  • AfA-Berechnung wahlweise monatlich oder jährlich
  • Sperren einzelner Wirtschaftsgüter für AfA-Berechnung
  • Anlagendefinitionen zur Vorgabe zahlreicher Abschreibungsparameter pro Anlagenkonto

Buchungsarten

  • Neuzugang und Ausscheiden des Wirtschaftsgutes
  • Teilzu- und -abgang, Zu- und Abschreibung
  • Technische Abschreibung (AfaA)
  • Sonderabschreibung

Auswertungen

  • Inventarkarten
  • Inventarverzeichnis
  • Anlagenspiegel, wahlweise mit Bruttoausweis
  • Anlagenentwicklung
  • AfA-Vorausschau auf 5 Jahre
  • Buchungsliste
  • Versicherungsliste zu Wiederbeschaffungswerten
  • Auswertungen zu beliebigen Stichtagen möglich

Zusammenarbeit mit der Finanzbuchhaltung

  • Übergabe der Anlagenbewegungen zur Finanzbuchhaltung
  • Verzweigung bei Buchen der Ein-/Ausgangsrechnung
  • Erzeugung von kalkulatorischen Buchungen in der FiBu

Allgemeines

  • Umbuchungen zwischen verschiedenen Anlagegütern
  • Gruppierung von Haupt- oder Teilanlagen
  • Kostenstellen- und Kostentägerzuordnung
  • Eingabe von historischen Buchungen
  • Datenimport und Datenexport
Mit der Benutzung stimme ich zu, dass diese Seite für korrekte Funktion und Analysen Cookies verwendet. Weitere Informationen...